Produktionsprogramm - Spund- & Deckelfässer

Spundfass

Werk Lauterberg - Spund- und Deckelfässer, 216,5 - 250 l

Material:
kaltgewalzter Stahl nach DIN EN 10130, DIN EN 10131

Oberflächenschutz innen:
roh oder einbrennlackiert, durch Beständigkeitsprüfung abgestimmt auf die Füllgüter

Oberflächenschutz aussen:
Einbrennlackierung in der Farbe Ihrer Wahl, ein- oder mehrfarbig. Wahlweise mit Siebdruck, verzinkter Deckel auf Wunsch

UN-Zulassung: für flüssige und feste Stoffe

Lieferoptionen:
Lose und palettierte Anlieferung in Wechselbrücken
(diverse Palettierungsmöglichkeiten).


Deckelfass

Werk Kleve - Spund- und Deckelfässer, 216,5 - 250 l

Material:
kaltgewalzter Stahl nach DIN EN 10130, DIN EN 10131

Oberflächenschutz innen:
roh oder einbrennlackiert, durch Beständigkeitsprüfung abgestimmt auf die Füllgüter

Oberflächenschutz aussen:
Einbrennlackierung in der Farbe Ihrer Wahl. Wahlweise mit Siebdruck, verzinkter Deckel auf Wunsch


UN-Zulassung: für flüssige und feste Stoffe

Lieferoptionen:
Lose und palettierte Anlieferung in Wechselbrücken
(diverse Palettierungsmöglichkeiten).


Spundfass

Besonderheiten der Werke

- containergerechte (eingezogene) Deckelfässer

Sickenbilder:
- 2 Rollsicken 595 mm
- 2 Rollsicken 585 mm
- 2 x 3 Verstärkungssicken auf Wunsch
- 2 Negativsicken
- Kopfsicke bei Deckelfässern auf Wunsch

Lieferung von metallischen Leerfässern durch die Hemeyer Gruppe

Diese Seite drucken