Gruppe Hemeyer - aktuell

Karl-Heinz und Annemarie Hemeyer-Stiftung

Der Geschäftsführende Gesellschafter der Hemeyer Holding GmbH, Herr Dipl.-Kfm. Dr. Karl-Heinz Hemeyer, hat mit Stiftungsgeschäft vom 20. Oktober 2006 die Karl-Heinz Hemeyer-Stiftung errichtet, die Ende 2012 in Karl-Heinz und Annemarie Hemeyer-Stiftung umbenannt wurde. Mit der Anerkennung durch die zuständige Stiftungsbehörde beim Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport am 03. November 2006, ist sie als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts entstanden.

Die Stiftung fördert ausschließlich mildtätige sowie die folgenden gemeinnützigen Zwecke: Bildung und Erziehung, Jugend- und Altenhilfe, Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung. Sie ist vom zuständigen Finanzamt als steuerbegünstigte Körperschaft anerkannt.

Herr Dr. Hemeyer hat die Stiftung mit Vermögen in Form von Anteilen an der Hemeyer Holding GmbH (z. Zt. 50%) ausgestattet. Aus dieser Beteiligung stammen auch die Mittel, die der Stiftung zur Verwirklichung ihrer steuerbegünstigten Zwecke zur Verfügung stehen.

Die Stiftung hat einen aus drei oder vier Personen bestehenden Stiftungsrat, dessen Vorsitzender Herr Dr. Hemeyer auf Lebenszeit ist, sowie einen Vorstand, der vom Stiftungsrat gewählt wird.

Bis Mitte Mai 2013 hat die Stiftung für die oben genannten Zwecke folgende Beträge ausgezahlt:



Gefördert wurden schwerpunktmäßig Einrichtungen aus Südniedersachsen, aber auch einige überregionale Institutionen. So erhielten z. B.: Kindergärten, hauptsächlich in Bad Lauterberg und Umgebung, 63.950 Euro; Harz-Weser-Werkstätten für Behinderte in Osterode und Northeim, 24.000 Euro; Knochenmark- und Stammzellenspenderdatei der Universitätsmedizin Göttingen 22.000 Euro; Fördervereine von Schulen 16.000 Euro; Kulturkreis Bad Lauterberg 16.265 Euro; Evangelisches Kirchspiel Zörbig 15.000 Euro; DLRG-Ortsgruppe Bad Lauterberg 9.000 Euro; Osteroder Tafel 8.000 Euro; Theater der Nacht in Northeim 7.750 Euro und viele weitere.



Bad Lauterberg, im Juni 2013
zur vorherigen Seite zum Newsbereich

 

Diese Seite drucken